Toller Support bei Cherry

Normalerweise ist telefonischer Support ja dafür bekannt, altbekannte Weisheiten zu zitieren und die Antworten vorzulesen, die für das Callcenter in einer Datenbank erfasst sind. Wird das Problem nun zu speziell, hat der Support selbstverständlich recht, obwohl die Lösung gar nicht mehr zum Problem passt (so geschehen bei der Telekom, die eine im T-Punkt erfasste Bestellung zwar im System finden konnte, die aber trotzdem nicht ausgeführt wurde, weiß der Teufel warum; oder bei 1&1, die eine Komplettleitung auf einmal nicht schalten wollte, obwohl sie vorher am selben Anschluss schon gelegen hat, weil die Leitung zu schwach wäre). Warum schreibe ich also nun diesen Beitrag?

Man glaubt es kaum, aber es gibt Firmen, die das anders machen. So ists mir eben bei Cherry, dem Hersteller meiner Maus, besser ergangen. Seit gestern abend muckt die Maus rum und funktioniert nicht mehr. Der USB-Empfänger leuchtet beim Einstecken kurz auf, dann geht die rote LED wieder aus, was laut Support nicht so sein sollte. Auch an einem anderen Computer tut sich nüscht. Zusammen mit dem Mitarbeiter am Telefon bin ich noch ein paar Möglichkeiten durchgegangen und er meint, da wäre wohl der Empfänger kaputt – also schickt er mir einen neuen. Find ich super. Mal abwarten, obs hilft – morgen soll er da sein – wenn die Post mitspielt, die seit neuestem bevorzugt nach siebzehn Uhr ausliefert…

Ein Gedanke zu „Toller Support bei Cherry“

  1. Hiho, ging mir genau gleich! Nur angerufen 30 sec mit dem Mitarbeiter geredet und schon war mein Problem gelöst! Bekomme ebenfalls nen neuen Empfänger.

    Ich hab gedacht das ganze iss en Traum, sowas kommt ja auch so gut wie nie vor. Ich bin entzückt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.