Funkuhren – wofür?

Heute morgen frag ich mich doch allen Ernstes, wofür ich einen Funkwecker besitze. Um viertel vor neun sollte er mich wecken – und da hoffte ich, er würde die Zeitumstellung mitbekommen. Hat er aber nicht. Der andere Funkwecker auch nicht. Das iPhone hats problemlos geschafft (auch wenn die Konfiguration von ntpd noch letztendlich aussteht, irgendwas hakt da noch). Aber mal schaun, wer hier noch einen interessanten Fehler findet:

Wer findet den Fehler.....?

8 Gedanken zu „Funkuhren – wofür?“

  1. In der Anleitung meiner Funkuhr steht, dass sie immer nachts um ein Uhr einen Abgleich mit dem Funksignal macht. – Da die Zeitumstellung ja immer
    von zwei auf drei Uhr, oder von drei auf zei Uhr erfolgt merkt sie es also erst in der
    naechsten Nacht, dass sich die Zeit geaendert hat.
    – Warte doch nochmal ne Nacht.

  2. Grrr, sie hat mich schon einmal falsch geweckt. Für morgen stell ich lieber den iPhone-Wecker 😉

  3. Ich stelle meine beiden Funkwecker gerne dazu! Gleiche Situation heute bei mir: Nix Zeitkorrektur! Doch gerade die analogen Funk-Wanduhren haben ihre dicken Zeiger auf die neue Uhrzeit bewegt. Sehr erstaunlich! Zuverlässig wie erwartet: Mein kleiner androider Computer.
    ABER: Wenn es um Termine geht besser zu früh als zu spät aufgestanden werden!

  4. Das Signal kommt aber alle 2 Minuten mit der korrekten Zeit. Eigentlich müssten die Uhren also sich relativ schnell korrigieren. Vielleicht kommt das Funksignal nicht richtig an, da wo sie bei dir stehen. Dann hilft auch keine 2. Nacht 😛

  5. Ein Zimmer weiter – bei Anna – hat alles geklappt… Pah, geh ich eben auch ne Stunde früher ins Bett heute, ha!

  6. Ich benutze bei der Zeitumstellung immer einen Analogwecker, den ich schon am Tag davor umstelle. Da hat man keine Unsicherheit. 🙂

  7. Eure Telefone bekommen ihre Zeit aus dem GSM/UMTS/usw Netz. Deshalb stellen die sich falls die Software das unterstützt automatisch richtig. (Es gibt auch Telefone deren innere Uhr unabhängig von der Netzzeit ist.)
    Das Zeitsignal vom DCF77 enthält auch jede Minute die Information ob nun Sommer oder Winterzeit ist (unter anderem, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/DCF77#Zeitinformation) Aber vermutlich is die Elektronik in euren Uhren so sparsam gebaut, dass sie die Infos nicht dekodieren kann oder das nicht zum richtigen Zeitpunkt (3 Uhr Morgens) tut…
    Empfangsprobleme sollte es wohl nicht geben. Der Sender steht ja um die Ecke…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.